Stationen

Station 4: Lübeck

Die Kiste hat es auf Greifswald heraus geschafft und war ein paar Sommerwochen in Lübeck. Dort sind Glücksbohnen hineingekommen. Nun geht es weiter nach Euskirchen (bei Köln). Viel Glück!

Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Handvoll Bohnen in seine linke Hosentasche. Immer, wenn er während des Tages etwas Schönes erlebt hatte, wenn ihm etwas Freude bereitet oder er einen Glücksmoment empfunden hatte, nahm er eine Bohne aus der linken Hosentasche und gab sie in die rechte.

Am Anfang kam das nicht so oft vor. Aber von Tag zu Tag wurden es mehr Bohnen, die von der linken in die rechte Hosentasche wanderten. Der Duft der frischen Morgenluft, der Gesang der Amsel auf dem Dachfirst, das Lachen seiner Kinder, das nette Gespräch mit einem Nachbarn – immer wanderte eine Bohne von der linken in die rechte Tasche.

Bevor er am Abend zu Bett ging, zählte er die Bohnen in seiner rechten Hosentasche. Und bei jeder Bohne konnte er sich an das positive Erlebnis erinnern. Zufrieden und glücklich schlief er ein – auch wenn er nur eine Bohne in seiner rechten Hosentasche hatte.

 

Station 3: Greifswald

Die Kiste ist einmal durch die Stadt gezogen.

 

Station 2: Greifswald

In Greifswald hat die Kiste ein Gedicht bekommen.

Living in a kiste (для моя маленькая мышка)

Ich war die kiste
Zusammen
Ge(k)leb/t/aus/end/stücken holz
Und dem Rauch aus Vaters Pfeife
Feines Klopfspiel genügte
Tab tab-tab tab-tab-tab-tab
Schon öffnete ich mich
War da auch kein Schatz
Du bliebst
Mir Zange und Spaten
Zu reichen
Und den Qualm unserer Zigaretten danach
Denn ich zimmere
Seit vorgestern schon
Am letzten Kistenbau
Kirschholz muss es sein
Nach meinem letzten Atemzug
Lege ich mich hinein
Zwanzig, dreißig Jahre dann
Gräbst Du die Kiste aus
Gleich hinter der verwesten Haut
Fintenreichen Minenspiels
Suchst und findest Du
mein wahres Ich
Knochen

(Die Kiste
meines Hirns die ich
immer
wieder mit der Kiste
meiner Gedanken
verwechselte)

 

Station 1: Rubenow

Nachdem die Kiste gebaut war, kam erst einmal ein Schatz hinein. Macht das irgendwie Sinn?